Punktehalbierung beim Tabellen zweiten

von Rene van Dinter (Kommentare: 0)

Gut gelaunt sollte es nun gegen den Tabellen zweiten, dem HSV2 in die nächste runde gehen.
Alle waren pünktlich da und nach dem "Welcome for frindship darts" trunk, sollte es dann auch Starten.

Der erste Block sollte sich dann auch sehr schnell zugunsten vom HSV entscheiden. Nach unlucky verpassten chancen von Kevin und Ralf, welche beide Ihr spiel 2:3 abgeben mußten, gingen die ersten 4 Einzel ausnahmslos an den HSV.

Bei den Doppel kam es dann zum ersten Split, Kevin und Dieter K.K. konnten Ihr spiel 3:0 nach hause fahren.
Ralf und Achim mußten leider eine 2:3 niederlage einstecken.

Somit war die 5:1 führung für den HSV2 perfekt.

Im zweiten Block sollte sich nun das Blatt nochmal wenden.
Dieter K.K. gewann sein Einzel mit 3:1 und Maikel mußte sich aufgrund von zugemauerten Doppelfeldern 1:3 geschlagen geben. Wie schaffen es nur die gegner, grundsätzlich die fugen zu treffen ?? ;)

DIe nächsten beiden Einzel gingen mit 3:1 und 3:2 zu unseren gunsten aus.
Somit verkürzten wir nochmal auf 4:6. Unentschieden war noch machbar und somit erklärtes Ziel.

Die Spannung stieg, der Liveticker rotierte jetzt sollten Sie starten, die letzten beiden Doppel.

Nach insgesamt spannungsgeladenen 8 gespielten Legs stand es dann fest, wir hatten beide Doppel gewonnen mit jeweils 3:1 und somit das Unentschieden gegen den HSV2 eingefahren und damit einen Punkt zuhause behalten.

Eine hervoragende Teamleistung die an diesem abend abgerufen wurde, so kann es ruhig weitergehen.
Weiterhin noch

Good Darts

Zurück